Road Trip Griechenland: Kultur mit Pool

Die letzten Tage war es besonders heiss in Griechenland, trotzdem mussten wir uns kurz vom Meer trennen.

Ohne Wasser geht es bei diesen Temperaturen aber nicht. Nachdem wir das Reisegebiet, bedingt durch die Korridore für An- und Abreise, leider ändern mussten, stand eine Fahrt durch das Landesinnere auf dem Plan.

Pool mit Aussicht

Als Ersatz für das tägliche Bad an den schönsten Stränden Griechenlands musste ein Campingplatz mit Pool her. So konnten wir uns rund um den Besuch der Metéora-Klöster dann doch erfrischen.

Auf dem Weg nach Chalkidiki war die Landschaft im Gebiet der Klosterberge wirklich beeindruckend.

Besichtigt haben wir das Kloster Rousánou. Nachdem meine kurze Hose die Knie nicht ausreichend bedeckte, habe ich mir eine ebenso praktische, wie schicke Hose gekauft. Das Ding ist postwendend in die Werkzeugtasche gewandert, vielleicht kann ich sie ja mal bei Reparaturen unterwegs gebrauchen 😉.

Gebadet und geschlafen haben wir im Camp Camping Vrachos. Ein einfacher Platz mit einer top Lage und großzügigem Pool. Für zwei Erwachsene, zwei Kinder haben wir im Dachzelt faire € 28.- gezahlt.

Dank Neles tatkräftiger Unterstützung werden die Videos jetzt zeitgleich mit den Blog-Einträgen fertig 🙏:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.