die letzen 16 Tage sind leider arg zackig vergangen. Wir haben unheimlich viel erlebt und unglaublich viele nette Menschen kennen lernen dürfen.

Unsere Tour war eine Zeitraffer über 5000 km Europa. Die Rückfahrt war noch einmal von einigen besonders netten Erlebnissen und Begegnungen geprägt.

weiterlesen

7 Nächte haben wir auf dem grünen Juwel Griechenlands verbracht.

Wir waren sehr viel schwimmen in der Zeit, haben endlich Gambas und Muscheln gekocht und haben mit Dionysos um die Wette geschnarcht. Ausser Essen und Faulenzen haben wir auf der Insel aber auch die beste Gelände-Tour bis dato erlebt.

weiterlesen

Wir haben uns in ein Land und eine wunderschöne Stadt verliebt, auch wenn wir nur recht kurz da waren 🙂
Ein Land, in dem die Menschen so herzlich sind wie in der Türkei, habe ich bisher noch nicht erlebt. Egal wo wir waren, wir wurden immer sehr freudig begrüßt auch wenn wir uns leider nur mit Händen und Füßen verständigen konnten. weiterlesen

Mit zunehmendem Alter sind viele Dinge gar nicht mehr so revolutionär wie früher. Viele Dinge entwickeln sich sogar langsamer als man immer dachte. Auf der anderen Seite dreht sich das Rad der Zeit schneller, wenn man sein nahes Umfeld (und den eigenen Haarwuchs) betrachtet. Dieses Jahr war vieles so wie immer, vieles aber auch ganz anders und es ist zu hoffen, dass der Umschwung für dieses Jahr jetzt langsam etwas Ruhe gibt.

weiterlesen