Bunte Hunde

Def I

Nachdem unser neues Gefährt ein kleinwenig aus der Reihe tanzt, haben wir (Mia & Daniel) eine dezente Farbe für unser neues Schmuckstück gewählt:

Viel gebracht hat das nicht, innerhalb kürzester Zeit erkannte uns jeder aus und um unsere kleine Gemeinde herum.

Def I wurde im September 2012 auf uns als Neuwagen zugelassen.

Die bisher vorgenommenen Umbauten und Modifikationen finden sich hier.

 

Def II

Anfang 2016 war es dann soweit: wir haben nachgelegt und einen zweiten Defender bei uns aufgenommen. Hier ein paar erste Bilder:

Def II wurde im März 2011 auf den Vorbesitzer zugelassen. Wir haben Def II im Januar 2016 aus erster Hand gekauft.

Die bisher vorgenommenen Umbauten und Modifikationen finden sich hier.

7 Kommentare

  1. Gratulation, ich bin begeistert. Als Fan englischer Autos ohne großen Schnickschnack – wenngleich gerne auch etwas leichter – kann ich nur gratulieren. Auch zur Farbwahl. Wusste gar nicht, dass es den auch in nicht-dunkelgrün gibt 😉 Ich drücke die Daumen, dass die Begeisterung noch lange anhält.

  2. Hi Jörg,
    freut mich von Dir zu hören!
    Da gab es doch mal einen tollen Ausflug bei dem Du die Temperatur des Teers mit der einen Hand prüfen konntest ohne die andere vom Lenkrad zu nehmen oder 😕
    Das schaffe ich hier deutlich nicht, dafür ist dem Defender der Untergrund weitestgehend egal und die Serpentinen ignoriere ich heute und fahre quer durch 😉
    Gruß
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.