Kroatien 2015: mobiles Internet

Die letzten Jahre haben wir uns eine stattliche Sammlung an SIM-Karten unserer Urlaubsländer zugelegt, um im jeweiligen Urlaubsland das Internet zu sinnvollen Konditionen nutzen zu können. Mit zunehmend sinkenden Roaming-Gebühren sollte dieser Sport ja eigentlich langsam unattraktiv werden.

Aber in vielen Ländern ist das mobile Internet einfach immer noch billiger wie in Deutschland und nach dem letzten Preisbrecher in der Türkei kann ich für Kroatien ein neues attraktives Angebot vermelden:

Die Telekom Kroatien bietet eine absolut urlaubsgerechte Flatrate für mobile Daten an. Das Paket beinhaltet den mobilen Internet-Zugang für 7 Tage und kostet dabei 85 Kuna (ca. 11 Euro). Eine Drosselung des Datenverbrauchs findet dabei nicht statt.

Abgesehen von kurzzeitigen Überlastungen des Netzes ist die angebotene Geschwindigkeit dabei absolut ausreichend. In der Galerie findet sich ein Test im LTE-Netz von Hvar.

Die Flatrate lässt sich nach Ablauf der Woche um einzelne Tage oder wenn das nicht reicht, auch um eine ganze Woche verlängern. Ich hoffe wir können diese Verlängerung noch testen 😉

Die SIM-Karte gibt es in den kroatischen Telekom-Läden und bei einigen Partnern. Mehr Infos zu dem Paket gibt es auf dieser Sonder-Seite.

Ordentliche Bandbreite auf Hvar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.