Road Trip nach Griechenland 4

Im Wechselbad der Gefühle planen wir unsere Sommerreise, mal hierhin, mal dorthin und fahren letztendlich in das Land, das wir uns gewünscht haben🤪.

Auf dem Höhepunkt unserer Reisevorbereitungen für unseren Road Trip nach Griechenland, werfen uns neue Regeln bei der Einreise in unser Zielland aus der Bahn.

Lieblingskarten

Die Vorgaben hinsichtlich eines Gesundheitstests sind mit unserer Reisegeschwindigkeit nicht kompatibel und so haben wir die Detailplanung nur 8 Tage vor dem Start unserer Griechenland-Reise abgebrochen.

wichtig: der Maßstab

Die einzige Alternative die dabei für uns in Frage kam war Kroatien. Zum Glück gibt es dort noch ein paar Ziele, die wir wieder besuchen wollen und sogar ein paar Inseln (mit Campingplatz) die wir noch nicht besucht haben.

Aber dann war da noch die neu angeheuerte Navigatorin (analog). Sie wird Nele in Ihrer Aufgabe als Navigatorin (digital) tatkräftig unterstützen und hat sich mit der Routenplanung gleich ein paar Vorschusslorbeeren verdient!

Gehen wir bei der Anreise normalerweise nach dem Hundesatz vor und machen dabei Rast an jedem Baum Strand der uns gefällt, erlauben wir uns diesmal einen kleinen Schlenker. So wird aus dem Road Trip auch ein Ferry Trip.

Bleibt an den Empfangsgeräten, es wird spannend. Reisen steht auf dem Plan. Pelikane, Flamingos, Schildkröten, gegrillter Octopus und ganz viel Salzwasser 😎.

All doors in flight 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.