Lieblingsstück: Aleppo-Seife

Seit nunmehr drei Monaten habe ich Produkte wie Duschgel, Shampoo und Rasierschaum durch nur eine Seife ersetzt, aber der Titel greift etwas vorweg.

Ich hätte es selbst nicht gedacht, ich habe wirklich bezweifelt, dass es geht und ich konnte mir bei Leibe nicht vorstellen, dass es Vorteile hat…

Aber seit drei Monaten habe ich meinem Shampoo, meinem Duschgel und meinem Rasierschaum (das war der schwierigste Schritt) entsagt und nutze für alle drei Anwendungen nun eine fast schon biblisch alte Seife.

In den drei Monaten habe ich ungefähr 100 g meiner Aleppo-Seife verbraucht (Spülmittel Produktion rausgerechnet), dies entspricht kostenmäßig ungefähr Euro 5,50. Die Kosten unterschreiten damit um fast 50% meine früheren Ausgaben für die industriellen Produkte und zu etwas über 100% die Kosten verglichen zu den ökologisch sinnvollen Produkten, aber wichtiger:

  • ich habe ca. 1,5 Duschgel Plastikflaschen nicht gebraucht
  • ich konnte ca. 0,5 Alu Rasierschaumdosen vermeiden
  • haarbedingt brauche ich echt wenig Shampoo aber ich denke ich konnte auch hier 0,25 Plastikflaschen einsparen
Schön anzusehen

Klar war auch die Seife verpackt, sie war in einer dünnen Plastikfolie eingeschweisst und mit einem Pappkarton ummantelt. Wäre schön man könnte hier noch auf die Folie verzichten

Wichtiger: mit einer kleinen Umstellung konnte ich Plastikmüll, Kosten einsparen und noch besser:

  • meine Haut dankt mir die Seife, ich brauche fast keine Creme mehr
  • endlich habe ich ein Körperpflegeprodukt mit nur einem Geruch

Ich verwende, wegen meiner zumindest vor Beginn der Umstellung trockenen Haut ein Aleppo-Seife mit 40% Lorbeeröl-Anteil. Aber mein Hautbild ändert sich, denke weniger Lorbeeranteil würden jetzt auch reichen.

Sei es wie es ist, ganz klares Lieblingsstück ist meine Aleppo-Seife und obwohl die Seife noch locker drei Monate reicht, habe ich jetzt eine Zweite (und ich habe sie schon ausprobiert 😊).

Mehr braucht kein Mensch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.