Wir präsentieren unsere neue URL: www.anderst.bayern

Unser Blog war lange Zeit eine Postkarte, abgesendet an die Familie, an Freunde, an die Welt aus dem Erlenweg 6. Immer mehr hat sich das aber geändert.

Immer mehr erzählen wir aus den Ländern die wir bereisen, immer mehr berichten wir über die Art wie wir reisen, immer mehr ist das Thema nicht der Erlenweg, sondern die Welt die uns beschäftigt.

Warum dann gerade anderst?

Anderst ist die bayerische Vokabel für anders. Anders bedeutet dabei für uns wirklich nur anders.

Wir machen viele Dinge anders oder eben anderst weil:

  • Unsere Familiengröße gerade mal 1,8% der familiären Haushalte entspricht
  • Wir mit unserer Selbständigkeit auch zu einer zunehmenden Minderheit gehören
  • Die Zusammensetzung unserer Familie wilder nicht sein könnte
  • Weil wir anderst reisen und versuchen andere Länder anderst zu erfahren
  • Weil wir anderst auf andere Menschen zugehen

Wir sehen anderst dabei eben nicht als besser oder schlechter sondern vielmehr als interessant. Vielleicht so interessant für andere Menschen, dass sie hier in weiter zunehmender Zahl lesen und sich über unsere Lösungen informieren, vielleicht darüber lachen, sich darüber freuen oder auch mal etwas für sich nutzen.

Anderst ist für uns interessant, wir reisen wie wir es tun um Länder und Menschen anderst zu erfahren. Wir freuen uns dabei über jeden der mit uns in Kontakt tritt oder nach einem Kennenlernen auf einer Reise in Kontakt bleibt.

Wir haben schon viel gelernt und erfahren was anderst ist, aber wir sind erst am Anfang.

Und warum .bayern?

Nun wir lieben unsere Heimat (meine Wahlheimat) und wollen das auch in der Welt zeigen.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.