Campingküche: Pizza vom Grill

Es gibt Familienmitglieder die keine Woche ohne Pizza überleben würden und nachdem uns die selbst hergestellten Pizzen am besten schmecken musste eine Lösung für den Urlaub her.

Ein Pizzaofen schied aus Platzproblemen aber aus und so haben wir die Pizza vom Grill entwickelt.

Für sechs Personen kaufen wir folgendes ein:

  • Drei Pizza-Teige (Fertigteig, werden wir demnächst ändern, nachdem Mehl einen Platz in unserem Küchenkoffer gefunden hat)
  • Drei Packungen Mozzarella
  • Tomaten aus der Dose (stückig)
  • Rohen Schinken

Ausserdem verwenden wir Salz und Pfeffer die einen festen Platz in unserem Küchenkoffer haben. Mehr haben wir nicht, mehr braucht es aber auch nicht.

Jeden der Teige teilen wir in zwei Hälften damit er besser auf den Grill passt, bestreichen ihn mit den Tomaten aus der Dose, würzen mit Salz und Pfeffer und belegen die Pizza mit einer halben Kugel Mozzarella die einer der Köche bereits in Scheiben geschnitten hat.

Dann zünden wir den Grill, schliessen den Deckel und grillen die Pizza bis sie leichte Verbrennungen am Boden zeigt. Leider reicht die Hitze nicht um die Pizza damit völlig zu garen. Klingt vielleicht fürchterlich, aber wir wenden die Pizza dann einfach auf dem Grill und geben ihr so eine extra Portion Oberhitze.

Gewendete Pizza

Mit Mut und einem Pfannenwender wird die fertige Pizza dann auf ein Schneidebrett katapultiert und mit dem gekochten Schinken belegt. Das Katapultieren ist immer einer der spannendsten Momente, besonders wenn alle Hunger haben 🙂

In Stücke geschnitten essen alle, während die nächste Hälfte schon zubereitet wird.

Wird anfangs noch über jedes Stück diskutiert, stellt sich nach sechs von diesen Pizzen in der Regel bei uns allen ein Sättigungsgefühl ein 😉

Beim ersten Versuch die Pizza auf diese Weise zu „grillen“ hatte ich deutliche Zweifel ob ich da an etwas essbarem koche. Ich gebe zu, dass die einzelnen Schritte der Herstellung nicht schön und schon gar nicht lecker aussehen. Aber das Ergebnis und der Geschmack zählen. Die Pizza vom Grill ist eines unsere liebsten Urlaubsrezepte und darf in keinem Urlaub fehlen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.