Alles anderst 2019

Tja, mein letzter Eintrag war eher ein Ausdruck spontaner Freude, eigentlich wollte ich den Relaunch unseres Blogs als ersten Beitrag in 2019 veröffentlichen.

Zuletzt bekam unsere Webseite Ende 2015 ein neues Layout, neue Funktionen und Strukturen. Leider hielten die Neurungen damals wohl gemeinsam mit ein paar technischen Problemen Einzug.

Die Zeit für einen Neuaufbau fehlte mir aber immer. Gerade 2017 bis heute haben mir gezeigt, wie viel Spaß uns der Blog, der YouTube Kanal und der Kontakt zu den Menschen macht, die wir im Urlaub kennenlernen dürfen.

Das zeigen auch die Zahlen, so wuchsen die Zugriffe:
2016/2017 um 65%
2017/2018 um erneut 25%
Und damit ist www.anderst.bayern schon langsam einer der größeren Hosting-Kunden des Hallertauer WebGartens.

Bei YouTube dürfen wir uns über stattliche 15 Abonnenten und fast 16.000 gespielte Videos freuen.

Die besten Zugriffe haben wir dabei wenn wir selbst im Urlaub sind, unser Urlaub auf Cres im August des letzten Jahres bricht da wirklich alle Rekorde 😉.

Also war es keine Überlegung aufzuhören, mit der verkorksten Technik war es aber fraglich wie lange der Blog noch durchhält, technisch sicher genug ist.

So ging alles über Bord, bis auf das, was wir erlebt haben. Bis auf eure Kommentare und Rückmeldungen. Technisch neu wie am ersten Tag, bezogen auf den Inhalt über 10 Jahre alt 😎.

Der Neuaufbau hat ordentlich Zeit gekostet aber nun haben wir die Chance für wirklich Neues. Wir starten mit einem noch nahezu leeren Shop (jeder gute YouTuber hat heute Merchandising-Produkte) aber weitere Produkte sind bereits in Produktion und wir haben noch ein paar technische und inhaltliche Überraschungen für 2019 im Köcher.

Wir freuen uns über das Interesse an unserem Blog und noch mehr darauf euch bei unseren Abenteuern 2019 endlich kennenlernen zu dürfen 👍.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.