Karfreitag im Sommer

Meist musste ich für sommerliche Temperaturen an Ostern weit fahren, doch diese Ostern war die Wärme ganz nah.

Keinen Tag unter 23 Grad im Schatten, ein beheizter Pool, ein See der warm genug war um das neue iSup zu testen, was will man mehr. Die Woche am Gardasee war klasse und hätte gerne länger dauern dürfen.

Krönender Abschluss der Woche war der Karfreitag: Los ging es gleich nach dem Frühstück mit dem Miniclub, danach zur Abkühlung in den Pool und dann zum Mittagessen nach Lazise.

mit Technik-Tasche

Am Nachmittag sind wir dann noch mit unseren Platznachbarn an den See und haben das iSup erneut zu Wasser gelassen (ich hatte am Morgen noch eine Halterung für die GoPro aufgeklebt). Nach einem sommerlichen Tag am Strand und einem üppigen Abendessen kostete Nele jede Minute der Kinderdisko aus.

Den langen Tag beendet haben wir dann bei unseren Nachbarn, die wir hoffentlich bald am Brombachsee wiedersehen. Viele Grüße an Lena, Tanja und Heinrich, die Kekse waren wirklich lecker und haben fast bis nach Deutschland gereicht ;-).

Hier ein paar Bilder und Videos:

Mit dem Sup unterwegs:

Und im Pool:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.