Camping in Bayern: Idylle am Höllensteinsee

Letztes Wochenende war es endlich mal wieder soweit, das Wetter passte, ein Papawochenende stand an und wir hatten nichts Besseres vor.

Gleich nach Schulschluss ging es los in den Bayerischen Wald, kurz nach Vietach, in Pirka an den Schwarzen Regen.

Lieblingscampingplatz in Bayern

Den Campingplatz hatte ich bei einem Kanuausflug entdeckt, wir hatten damals dort angelegt und am Kiosk des Platzes Rast gemacht. Bereits letztes Jahr war ich dann mit Nele für ein Wochenende auf dem Platz und dieses Jahr waren wir endlich zu dritt dort.

Am Freitag war der Himmel noch bedeckt, durch das Wetter und die frühe Anreise konnten wir uns ein Platz direkt am kleinen Kiesstrand des Platzes sichern, da wo mittags und abends die Kanugruppen anlegen. Nach einem kräftigen Duscher mitten in der Nacht, zeigte sich der bayerische Himmel Samstag und Sonntag dann von seiner besten Seite.

Was wir gemacht haben? Wir waren viel im Wasser, haben gekocht, die Kinder haben Höhlen gebaut und wir haben viel gequatscht, mit Gästen die wir schon kannten und neuen Gästen. Unter anderem haben wir ein Pärchen kennengelernt die mit einem Dachzelt auf Ihrem VW Bus reisen und gerade vom Dachzelt-Nomaden Treffen kamen. Zu diesem Treffen wollte ich eigentlich auch mit den Kindern, die kühle Witterung an dem Wochenende hatte mir aber einen Strich durch die Rechnung gemacht.

So ganz nebenbei dürften die Kinder noch den Rekord im Eisessen gebrochen haben. Es hat mich wirklich gewundert, dass der kleine Kiosk für ausreichend Nachschub sorgen konnte.

Nach wirklich entspannten zweieinhalb Tagen ging es dann Sonntag Nachmittag nach Hause in die schöne Hallertau.

Hier noch Neles fast schon obligatorisches Video (aber wer ein YouTube Star werden will muss üben (und die richtigen Turnschuhe tragen 😉)):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.