What a difference a day makes

Aktuell ist es leider immer noch schwierig unser liebgewonnenes Winterprogramm erleben zu können, aber es gibt immer einen Weg.

Freitag ging es unter voller Berücksichtigung der österreichischen 3G Regeln heraus aus Deutschland. Das Piratenbad in Bald Schallerbach stand auf dem Plan. Da ich leider später als geplant aus dem Büro kam, haben wir den Besuch des Spaßbads auf den Samstag morgen verschoben.

Die Nacht haben wir in einem nagelneuen Ibis in Wels verbracht. Das Hotel was so neu, dass einiges an der Technik nicht wirklich funktionierte und so wurden wir in ein größeres, fast schon Penthaus-Zimmer umgebucht.

Wir gehen selten essen, aber die Möglichkeit innerhalb der österreichischen Regeln wollten wir nutzen. Die Innenstadt von Wels war gut gefüllt, Masken allgegenwärtig. Im Lokal unserer Wahl wurden wir, vermutlich auch dank der Vermummung als Stammgäste wiedererkannt und genossen trotz der Altersunterschiede einen unheimlich kultivierten Abend ✌️.

Abends, zurück im Hotel, alle unheimlich freundlich, aber irgendwas fehlte.

Der Weg zum Frühstücksbüffet führte es vor Augen: strahlende Gesichter begegneten uns. Die Freude über den Entfall der Maskenpflicht war mehr wie deutlich zu spüren.

Nach den selbst zubereiteten Waffeln ging es dann endlich nach Bad Schallerbach, vor dem Aquapulco eine riesen Schlange gut gelaunter Menschen.

Paul rutscht jetzt wirklich alle Rutschen, was aber viel Energie gekostet hat und so ging es etwas früher als geplant Richtung Schmiding. Auf dem Weg gab es noch Cordon Blue für alle und auch hier erlebten wir eine lang vermisste Normalität.

Den Zoo Schmiding wollte ich eigentlich anlässlich eines vergangen Silvesterausflugs besuchen, leider hatte der Zoo damals aber zum Jahreswechsel geschlossen.

Der vermeintlich kleine Zoo entpuppte sich als ordentlich großes Kleinod, inklusive Aquarium und Ausstellung zur Entwicklung der Welt.

Ich hatte mir eigentlich vorgenommen so schnell nicht mehr in Österreich zu übernachten, da mir die dortigen Politiker und deren Politik in letzter Zeit doch deutlich gegen den Strich gingen. Aber jedes der geführten Gespräche zeigt, dass man nicht von den Politikern auf die Menschen schließen sollte.

Es war uns eine riesen Freude diesen Tag mit erlebt zu haben ✌️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.