Road Trip Griechenland: Inselhopping nach Ammouliani

Und dann war da noch diese kleinste der besiedelten griechischen Inseln. In Tripiti schnell rückwärts auf die Fähre und in nur 10 Minuten sind wir da.

Auf Ammouliani kurz vor der griechisch-orthodoxen Mönchsrepublik Athos finden wir einen weiteren der schönsten Strände Chalkidikis. Direkt am Strand liegt Camping Alikes. Das Camp ist zudem der einzige Campingplatz auf dem Eiland.

Der Campingplatz ist dabei kein rein touristischer Ort. Vieler der jungen Menschen, die auf der Insel in der Saison im Tourismus arbeiten, leben hier im Zelt oder Wohnwagen. Wir erleben viele unterschiedliche Kulturen, Lebensweisen und werden selbst ebenso erlebt.

Die Fähre nach Ammouliani ist mit € 17,50 die wir bezahlen, eine der wenigen bezahlbaren Fähren in der sommerlichen Hochsaison in Griechenland. Daher ist uns dieser Abstecher sehr willkommen.

Vom Platz aus kann man in knapp dreissig Minuten quer über die Insel in den kleinen Hauptort laufen …oder wie Paul tapfer über Feldwege mit dem Fahrrad fahren 👍.

Feierabend am Alykes Beach

Der Stellplatz für ein Dachzelt, zwei Erwachsene und zwei Kinder kostet hier facettenreiche € 28.-.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.