BioLite FirePit: Lagerfeuer 2.0

Lagerfeuer sind bei uns gerade ganz groß in Mode, aber so ganz analog geht es dann doch nicht.

Mir ist erst im Spätsommer 2019 aufgefallen wie faszinierend Feuer für Paul ist. Stöcke ins Feuer werfen, Marshmallows erwärmen ist für ihn ein großer Spaß.

Schon eine ganze Weile hatte ich das BioLite Firepit auf dem Schirm, wollte aber eigentlich auf die Version 2 warten. Aber nach den wirklich hervorragenden Erfahrungen mit unserem Pellets Kocher, konnte und wollte ich nicht mehr warten.

Ich hatte die Hoffnung den Grill in einem Geschäft kaufen zu können, ist aber bei so einem Produkt nicht wirklich einfach, im Rahmen einer Weihnachtsaktion konnte ich mir die Feuerschale aber zumindest an unsere lokale McTrek Filiale liefern lassen.

Beim Auspacken war Paul eher von den Luftmatratzen angetan mit denen der Grill verpackt in unserer Küche schließlich ankam.

Als wir aber die ersten Holzscheite eingehetzt hatten und ich Paul gezeigt hatte wie er mit seinem iPod die Flammengröße steuern konnte, war es auch um ihn geschehen.

Waren die ersten Grillergebnisse auf dem offenen Holzfeuer noch etwas durchwachsen, können wir heute in wenigen Minuten ein perfekte Glut auf Basis von Holzkohlebriketts herstellen. Das technische Highlight des Lagerfeuers ist ein integriertes Belüftungssystem, das Holz oder Kohle innerhalb kürzester Zeit auf Temperatur bringt.

Im Gegensatz zum BioLite CampStove 2 wird der für den Lüfter benötigte Strom dabei nicht über ein thermoelektrisches Element erzeugt sondern von der integrierten Powerbank zur Verfügung gestellt.

Der großzügig bemessene Stromspeicher, der bis zu 24 Stunden Luft zufächelt und unsere rollende Powerbank, tun der Sache aber eben keinen Abbruch. Über die Luftzuführung, die sich neben Bluetooth auch direkt am Grill steuern lässt, kann die Verbrennung gezielt gesteuert werden. So wird die Rauchentwicklung minimiert und das Lagerfeuer macht nochmal mehr Freude.

Nachdem der BioLite CampStove sich den Platz in unseren Liste der Lieblingsstücke hart erkämpft hat, landet das BioLite FirePit auf Anhieb in der Liste der Anwärter. Und die Chancen stehen gut, seit Dezember steht das mobile Lagerfeuer bei uns ganz hoch im Kur 😎.

Aber das wichtigste: Das Lagerfeuer ist mobil, kommt mit zu den Menschen, den Situationen die man erleben will und ist so das perfekte Lagerfeuer für hinter dem Horizont und vielleicht sogar ein wenig weiter.

Nicht zu vergessen: ihr findet uns jetzt auch auf TikTok (danke Nele).

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.