Sommerfreude in der Wolkenlücke

Letzten Samstag war in der Hallertau einer der wenigen warmen Tage dieses Frühlings und da entstand eine Idee die so verrückt war, dass sie von mir hätte sein können!

Die SUPs und das Badezeug eingepackt ging es an den Kranzberger See. War ich während der Anfahrt noch der festen Überzeugung, dass wir keinen Fuss in das zu kalte Wasser setzen würden, war der See überraschend warm. Ein Passant, der sich vermutlich wunderte warum wir im Wasser waren, bestimmte die Wassertemperatur auf ordentliche 19,3°.

Nachdem alle einmal eingetaucht waren ging es dann mit den iSUPs über den See, eine komplette Seerunde inklusive.

Hier ein kleines Video von einem tollen Ausflug an einen fast menschenleeren See!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.