Def I und der zweite Land Rover Rückruf

Am 16. Februar 2016 war es soweit, ich lieferte den Def I in München ab, um die Ölpumpe wechseln zu lassen. Hintergrund war die Land Rover Service Aktion Q421 „Ölpumpe Störung“.

Eigentlich sollte der Termin bereist am 28. Januar stattfinden, aber als ich bei Avalon Premium Cars stand und mit dem Serviceberater die Übergabe machte, musste ich feststellen, dass mir keiner gesagt hatte, dass der Def I nach dem Umbau 24 Stunden stehen sollte.

Eigentlich kein Problem, aber alle Ersatzfahrzeuge waren bereits ausgebucht.

Beim zweiten Anlauf klappte es dann aber und ich erhielt einen Land Rover Evoque mit sportlicher Vollausstattung als Ersatzfahrzeug. Besonders Nele hatte an der nahtlosen und zügigen Beschleunigung ihre helle Freude 😉

Die Ölpumpe hatte bis zum Tausch keinerlei Probleme gemacht und ich hoffe das bleibt so. Der Serviceberater diagnostizierte aber schon beim ersten Besuch verschlissene Hinterbremsen und diese haben wir noch vor dem zweiten Termin bei uns tauschen lassen.

Laut dem Serviceberater ist eine Laufleistung für die hinteren Bremsen von ca. 62.000 eine ordentliche Leistung. Aber Def I ist halt unser Land-Meer-Defender der im Gegensatz zum Stadt-Fluss-Defender weniger bremst.

KM-Stand: ca. 62.000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.