Willkommen in Asien

Wir haben uns in ein Land und eine wunderschöne Stadt verliebt, auch wenn wir nur recht kurz da waren 🙂
Ein Land, in dem die Menschen so herzlich sind wie in der Türkei, habe ich bisher noch nicht erlebt. Egal wo wir waren, wir wurden immer sehr freudig begrüßt auch wenn wir uns leider nur mit Händen und Füßen verständigen konnten.

Unsere blonden Mädels haben die meisten Küsschen abbekommen und Nele hat mit den türkischen Herren geschäkert.
Lukas war sehr eindeutig der zweite Mann und hat sich rießig gefreut, weil er das Essen vor mir bekommen hat, wenn wir was bestellt haben. Nach einer Nacht am Meer , wo Nele einen kleinen türkischen Freund kennen lernte und mit dem die halbe Nacht gespielt hat, ging es am Donnerstag schon recht früh los nach Istanbul.

Unser Weg nach Asien führte direkt über den Bosporus

Istanbul ist einfach nur beeindruckend, berauschend und riesengroß. Nach ein wenig Stau (@Kathi … im Vergleich zu Istanbul ist Münchens Rushhour wie durch Rudelzhausen fahren 🙂 ) sind wir nach Sultanahmet gefahren um dort die Hagia Sophia an zu schauen. Eine Wahnsinns Bauwerk und wunderschön. Danach sind wir noch kurz über einen kleinen Basar und haben am Fischmarkt, mit Reis gefüllte Miesmuscheln gegessen … und dann ging’s weiter über die große Brücke nach Asien !

In Asien sind wir „kurz“ ums Marmarische Meer gefahren und haben auf einer kleinen Halbinsel unter Pinien direkt am Strand geschlafen … Im Meer waren hier auf den ersten Blick lauter kleine Einsiedlerkrebse zu finden und unsere Übernachtungskosten waren bei gerade mal 13 €.

Defender mit Dachzelt

Gestern ging’s dann wieder zurück, mit der Fähre nach Europa. Und auf besonderen Wunsch der Kinder nach Griechenland.
Hier hast uns dieses Jahr auf die Insel Thassos verschlagen. Wir haben einen sehr netten kleinen Campingplatz gefunden und werden nett erst mal hier bleiben. Um auch noch ein paar Tage ohne Auto fahren zu haben … Immerhin musste unser Defender uns in den letzen Tagen schon knapp 3500 km durch die Welt fahren.

Mehr von Thassos folgt …

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.