Defender Roomtour: 2 ZKB, mehr geht nicht

Gut zwei Jahre nach unserer ersten Roomtour haben wir viel umgebaut. Unser Campervan hat jetzt fünf Sitzplätze und fünf Schlafplätze ✌️

Alles begann mit dem Umbau von einem Dachgepäckträger auf einen Überrollkäfig. Plötzlich hatten wir nicht nur mehr Sicherheit, sondern auch mehr Möglichkeiten Equipment an die Flanken unseres Fahrzeugs auszulagern.

Der Platzgewinn ist enorm und so können wir den kleinen Innenraum nun viel effektiver nutzen. Wir haben heute ein Reisemobil (das sich durch nahezu nichts aufhalten lässt), mit fünf Sitzplätzen und fünf Schlafplätzen in zwei Etagen.

Aber seht selbst:

Die alte Roomtour zum Vergleich:

1 Kommentar

  1. Der heimliche Star der Roomtour 2022?

    Paul! Ganz eindeutig.

    Schön, dass du immer die Ruhe weg hast.
    Viel Spaß noch auf euren weiteren Touren.

    Lieben Gruß aus Niederbayern
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.