Ostern 2019 – endlich wieder zelten

Diesmal war es vermutlich Paul der am lautesten nach einem Kurzurlaub in Italien verlangt hat und so sind wird mit Beginn der Osterferien aufgebrochen.

Für uns unüblich ging es erst am ersten Ferientag und nicht hat schon am letzten Schultag los. Nachts kurz vor 4 Uhr ging es los Richtung Süden, Richtung Sonne und Wärme.

Pünktlich um 9:00 standen wir auf dem Platz und waren überrascht wie voll er war. Letztes Jahr Ostern war der Platz höchstens zu einem Drittel gefüllt, dieses Jahr hatten wir nur wenige Plätze in unserer Stammstrasse zur Auswahl, viele Plätze waren reserviert und in zwischen ist der Platz voll.

Angekommen, eingekauft ließ die Sonne und die Wärme allerdings noch etwas auf sich warten. Dabei war es nicht kalt, die Wolkenlücken konnte man schon am Wochenende prima zum Baden nutzen.

Zum ersten Mal hat auch jeder sein Fahrrad dabei und so können wir hier prima über den Platz radeln 😎.

In den wolkigen Phasen kam Nele und Paul eine neue Attraktion auf unserem Campingplatz gerade recht: es gibt jetzt einen Indoorspielplatz!

Hier ein paar Fotos vom ersten Wochenende:

Und ein kleines Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.