Lange genug gewartet: Apple Pay jetzt sofort

Seit der Vorstellung von Apple Pay fiebere ich auf einen Start in Deutschland hin, aber bis jetzt haben sich alle Gerüchte immer und immer wieder zerschlagen. Lange gibt es Anleitungen wie man Apple Pay schon heute in Deutschland nutzen kann und Donnerstag dieser Woche hatte ich dann keine Lust mehr zu warten.

Und was soll ich sagen? Ich hätte nicht so lange warten sollen!

Selbst mit dem Umweg über Irland ist Apple Pay ein typisches Apple Produkt. Super einfach einzurichten, die Bedienung im täglichen Gebrauch ist extrem komfortabel, dabei stehen Datensicherheit und Privatsphäre trotzdem an oberster Stelle.

Für alle die auch nicht mehr warten wollen gibt es hier eine perfekt funktionierende Anleitung. Mein einziger kleiner Stolperstein:

Wollt ihr Apple Pay auch auf der Apple Watch nutzen, müsst ihr direkt auf der Uhr die Region auf Irland umstellen.

Die Region wird nicht auf der Watch geändert sondern in der Watch App. Und durch die Umstellung der iOS Geräte verschwindet die TV-App von den Geräten, ebenso wie die Musik aus Apple Music. Beides kommt aber später automatisch zurück.

Anleitung befolgt, vorsichtig Euro 50.- aufgeladen und ab zur lokalen Rewe. Habe um Kartenzahlung gebeten und meine Apple Watch nach einem Doppelklick auf die Seitentaste Richtung Zahlungsterminal gehalten und fertig. In gefühlt zwei Sekunden war gezahlt 😎.

Aktuell braucht man für Boon wohl eine 3D-Secure Visa-Karte (getestet), eine Mastercard mit gleicher Sicherheitsfunktionalität geht wohl auch (nicht getestet jetzt auch erfolgreich getestet). Das bei Boon verfügbare Guthaben kann man automatisch nachladen lassen.

Seit ein paar Wochen kann ich auf meinen Haustürschlüssel verzichten und jetzt lasse ich auch die Plastikarten zu Hause.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.