Kroatien 2015: Krk

2014 waren wir für ein verlängertes Wochenende auf Cres und ich war beeindruckt vom Land und den Leuten. 2015 wollen wir mehr sehen und starteten vor ein paar Tagen Richtung Krk.

Ein Campingplatz war auch dieses Jahr trotz absoluter Hochsaison schnell gefunden und eben trotz dieser Hochsaison wirkt hier alles noch entspannt, ruhig und bei weitem nicht überfüllt.

das Meer wegen dem wir hier sind

Unser Camping-Platz lag dann auch direkt am glasklaren Meer und bot uns den direkten Zugang zu vier Stränden.

Neu diesen Urlaub: wir haben eine kleine Photovoltaik-Anlage an Bord, die nicht wirklich aufträgt uns aber stromtechnisch unabhängiger machen soll. Die ersten Test im Rudelzhauser Hochsommer waren nur mittelprächtig, in Kroatien konnte die Anlage dann aber auch bei schlechter Ausrichtung ordentlich punkten. Dazu bei Gelegenheit mehr.

Zwei Nächte blieben wir auf Krk und sind aktuell schon ein Stückchen weiter im Süden, auch wieder auf einer der 1.246 Inseln.

2 Kommentare

  1. Schönen Urlaub noch…bei uns ist heute der letzte Urlaubstag in Novigrad (Istrien) und morgen geht es wieder heim.

    Liebe Grüsse an den Rest der Bande

    Schutt & Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.